Lassen Sie sich durch die Marketing- und Medienstudie inspirieren von dem, was die Besten der Besten in Sachen Pressearbeit und Werbung vorleben. Finden Sie Vergnügen daran, sich mit den ganz Großen Ihrer Branche zu messen. Entschlüsseln Sie, welche Strategien Ihr Wettbewerb verfolgt.


Das Renommee Ihres Unternehmens ist das höchste Gut: Schöpfen Sie deshalb sämtliche Möglichkeiten aus, die Ihnen die Medien bieten.

Was konkret sind Marketing- und Medienstudien?

Marketing- und Medienstudien sind - simpel ausgedrückt - "Messtechnik für Marketing". Erstellt speziell auf drei Kerngebieten der Marketing-Kommunikation:

 

- Pressearbeit (Fachaufsätze, Produktbeschreibungen, Interviews etc.)

- Werbung (Anzeigen, Beilagen, Beihefter)

- Messen (AMB, Control, EMO, EuroMold, intec, Metav, MOULDING EXPO, Nortec u.v.a.)

 

Basis der Studien sind die redaktionellen und werblichen Auftritte hunderter Unternehmen in so namhaften Medien wie fertigung, Maschine + Werkzeug, mav, NCFertigung, VDI-Z, W + B usw. Es werden die kompletten Jahrgänge dieser Fachtitel - Heft für Heft, Seite für Seite - sorgfältig ausgewertet und im Hinblick auf Veröffentlichungen Ihrer Marktbegleiter systematisch untersucht.

Als Nutzer der Studie erhalten Sie Antwort auf die alles entscheidende Frage: Wie schneidet Ihr Unternehmen ab – ganz speziell im direkten Vergleich mit Ihren Mitbewerbern?

 

Dabei kristallisiert sich heraus:

 

Welche Ihrer Mitbewerber sind in den ausgesuchten Medien mit Beiträgen vertreten?

 

Mit welchem Seitenumfang insgesamt?

 

Mit welcher Menge an Werbung?

 

Werden alle Möglichkeiten PR-mäßig (Skala 1 bis 10) ausgeschöpft?

 

Wie haben sich gerade die Top-Unternehmen Ihres Wettbewerbsumfeldes im

Vergleich zum Vorjahr entwickelt (redaktionell wie werblich)?

 

In welchem Mengenverhältnis stehen Ihre Anzeigen- zu Ihren Redaktionsseiten?

 

Wie sieht genau diese Betrachtung bei Ihren Marktbegleitern aus?

 

Welche Schlüsse lassen sich daraus ziehen? Wie können aus Schwächen Stärken werden?

 

Welche Top-Unternehmen Ihrer Branche sind auf welchen Messen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten?

 

Wer tritt auf virtuellen Messen auf?

 

Die einzelnen Ergebnisse versetzen Sie in die Lage, den Hebel in Richtung Optimierung anzusetzen: Nur Größen, die man messen kann, lassen sich verändern. Und bedenken Sie: Redaktioneller Raum, der von Ihnen n i c h t genutzt wird, geht komplett an Ihre Mitbewerber…

 

Auf welchen Technologiefeldern sind Marketing- und Medienstudien erhältlich?